Interview mit dem amtierenden Schweizermeister Einspänner Pony 2017

Werden wir Dich als Fahrer bei der Schweizermeisterschaft 2018 begrüssen dürfen?
Wenn alles gesund bleibt, werde ich in Scherz am Start sein

Warst Du schon mal bei uns an einem Fahrtunier in Scherz?
Das weiss ich nicht mehr, aber ich glaube ja

Worauf freust Du dich am meisten?
Auf die Atmosphäre mit den anderen Fahrern und dem Publikum. Ausserdem bin ich sehr gespannt was das OK auf die Beine stellt.

Bist Du vor den Fahrprüfungen jeweils nervös?
Ja vor allem vor der Dressur.

Was ist Deine Paradedisziplin?
Marathon und Kegelfahren

Wo liegen Deine persönlichen Stärken und Schwächen?
Unsere persönlich Stärke ist das Team welches hinter uns steht. Das konstante Team ist sehr erfahren und hat viel Routine. Das ist sehr wichtig im Fahrsport. Man muss sich auf einander verlassen können

Was gefällt Dir besonders am Fahrsport?
Das Zusammenspiel zwischen Pferd, Groom und Fahrer. Wenn das nicht funktioniert hat man auch keinen Erfolg 

Was war für Dich dein sportliches Highlight?
Die Silbermedaille an der WM 2017 in Minden

Aus wem besteht Dein Team?
Nadine Miller (Groom, Reiterin und Freundin) Pius und Käthi Hollenstein (treue Turnierbegleitung und Turnierköche) Thomas Scherrer (Trainer)

Welchen Beruf übst Du aus?
Ich bin bei Stadler Rail als Teamleiter in der Inbetriebsetzung tätig

Beschreibe Dein Gespann in drei Worten
kämpferisch, gegenseitiges vertrauen und dickköpfig

Herzlichen Dank für Deine Antworten

Herzlichen Dank an unseren Goldsponsor

Fotograf

Live Stream